IMG-20171007-WA0008

1.Herren gewinnt im Spitzenspiel gegen Holzhausen

Die 1.Herren hat einen großen Schritt Richtung Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga gemacht. Im Topspiel Erster gegen Zweiter in der Bezirksoberliga Süd, konnte der TVD in einem hochklassigen Spiel einen knappen 9:7 Erfolg beim BSV Holzhausen verbuchen. Danach sah es allerdings lange nicht aus.

In den Doppeln punkteten lediglich Patzelt/Seifert in fünf knappen Sätzen gegen das gegnerische Spitzendoppel Witte/R. Klostermann. Niko Dettmer und Julian Nordiek verloren ihr erstes Doppel zusammen, hauchdünn mit 11:9 im Entscheidungssatz. Auch danach war der Gastgeber bissiger und zog auf 5:1 davon. Dabei mussten sich im oberen Paarkreuz Mika Patzelt und Julian Nordiek relativ deutlich geschlagen geben. Hinrich Schulte verlor sein Spiel sehr unglücklich in fünf Sätzen gegen Oliver Klostermann. Marcel Seifert und Niko Dettmer hielten den TVD durch ungefährdete Siege im Spiel. Nachdem Marvin Bröring mit 1:3 gegen Kallmeyer das Nachsehen hatte, ging es mit einem 3:6 Rückstand in die zweite Runde. Dort drehte die Mannschaft endlich auf. Julian gewann deutlich mit 3:0 gegen Dransmann und Mika konnte sich in einem Krimi mit 3:2 gegen Witte durchsetzen. In der Mitte folgte dann eine Punkteteilung. Marcel musste alle geben um Oliver Klostermann in Schach zu halten, konnte aber seine weiße Weste verteidigen. Hinrich fand ab dem zweiten Satz kein Mittel mehr gegen Ricardo Klostermann. Danach beförderte sich der TVD endgültig auf die Siegerstraße. Niko Dettmer 3:0 gegen Kallmeyer und Marvin 3:1 gegen Gensch brachten Dinklage erstmals in Führung. Somit hieß es 8:7 vor dem Abschlussdoppel. Dort zeigten Julian und Niko wieder ihre bekannte Doppelstärke und konnten sich deutlich mit 3:0 gegen Witte/R. Klostermann durchsetzen. Vor allem Julian spielte hier stark auf.

Mit diesem 9:7 Erfolg hat die 1.Herren nun drei Punkte Vorsprung auf Holzhausen und Laxten. Die Vorzeichen stehen gut, allerdings sind noch vier Spiele zu absolvieren. Am 02.03. ist man zu Gast beim BV Essen. Dort soll der nächste Schritt Richtung Meisterschaft gemacht werden. Matchwinner gegen Holzhausen waren sicherlich Niko Dettmer und Marcel Seifert, die an sechs der neun Punkte beteiligt waren.

Punkte gegen Holzhausen: Nikolas Dettmer/Nordiek, Patzelt/ Seifert, Mika Patzelt (1), Julian Nordiek (1), Marcel Seifert (2), Nikolas Dettmer (2) und Marvin Bröring (1)